Alina

Coffee Date – mit Lydia Becker

Es ist ein ungewöhnlich warmer Oktobertag im Vogelsberg, wie fast alle Tage in diesem Herbst. Ich fahre früh morgens nach Schotten zu meiner längsten und liebsten Fotokollegin. Der Nebel liegt noch über dem Hoherodskopf, aber in Schotten strahlt schon die Sonne, als wäre es Juli. Vor ungefähr zehn Jahren habe ich Lydia kennengelernt und seitdem sind wir zusammen in der Fotografie gewachsen. Konkurrenzdenken gab es eigentlich nie, sondern gegenseitiges helfen und voneinander lernen. Sie ist leidenschaftliche Newborn Fotografin, ich bin aus vollem Herzen Hochzeitsfotografin. Grade weil man ja als Selbstständiger Fotograf immer alleine ist, ist es umso schöner Kollegen zu haben die man Fragen kann und mit denen man sich austauschen kann. Und daraus ist inzwischen eine richtige Freundschaft geworden, auf die ich nicht mehr verzichten mag. Ich bin so dankbar, dass ich durch die Fotografie sojemand inspirierenden wie Lydia gefunden habe. Natürlich gab es an diesem morgen zu allererst Kaffee und ein Schwätzchen, unverzichtbar – beides! Und dann haben wir uns gegenseitig Fotografiert und ich liebe diesen Stil von Lydia, dieses freie, leichte und glückliche. Ich muss zugeben, ein bisschen stolz bin ich schon auf diese Bilder. Danke liebe Lydia für diesen Vormittag mit dir <3

Natürlich dürft ihr auch gerne mal auf Lydia Beckers Homepage vorbeischauen.

error: Alert: Der Inhalt ist geschützt!