Hochzeitsreportage

Larissa + Andi Hochzeitsreportage auf Schloss Romrod

Kirchliche Trauung in Romrod * August 2018

Da fotografiert man grade die eintreffenden Gäste und plötzlich kommt eine meiner besten Freundinnen um die Ecke. Das war schon mal die erste wunderbare Überraschung! Das Schloss Romrod ist wunderschön und ich habe mich so gefreut endlich wieder hier zu sein. Die Trauung war sehr emotional und schön gestaltet, sie begann damit dass Larissas Schwester sie zum Altar führte, so schön! Die beiden sind so liebe und herzliche Menschen, das hat man alleine an den Glückwünschen gespürt, so viele Freudentränen, lachen und knuddeln.

Und dann ging ich in die Location. Überall goldenes glitzer, wilde Blumendeko und alles so wunderschön passend und stimmig. Dieser Raum mit den alten Holzbalken und das Schlossfeeling, ich war so hin und weg!

Für unser Shooting haben wir uns ins Auto gesetzt und sind nur fünf Autominuten rausgefahren, und standen plötzlich mitten im Wald an einem kleinen See. Larissa hatte sich ihre Bilder in wilder Natur gewünscht und Andi hat diese wundervolle Location gefunden und vorgeschlagen. Ich durfte mich mit den beiden so richtig austoben. Obwohl es ein sehr wolkiger Tag war, und wir schon mit Regen gerechnet lies sich sogar die Sonne im richtigen Augenblick blicken.

Hair & Makeup: Die wunderbare Julia Ide von www.dieschoenmalerin.com

error: Alert: Der Inhalt ist geschützt!